Up2B Firecamp 2022

Vom 11. bis zum 15. Juli fand das Up2B Accelerator Programm Firecamp statt. Im Firecamp werden IndustryTech Startups mit dem B2B Geschäftsmodell auf ihre erste große Finanzierungsrunde vorbereitet. Zum ersten Mal lag dieses Jahr der Fokus auf der Green-Tech-Industrie.

Im Firecamp dreht sich alles um Investments und Finanzierung. Die teilnehmenden Startups lernen im Rahmen dieses Programms, wie man die eigene Business Idee vor potenziellen Investor:innen souverän präsentiert und es was dabei zu beachten gibt. Dazu wurden sie in den ersten drei Programmtagen von verschiedenen Mentor:innen individuell gecoacht. Am Donnerstag, den 14.7. konnten die Startups ihre Geschäftsidee beim „Investors Day“ vor VCs und Business Angels pitchen. Als Finale fand das Corporate Speed Dating im Business Development Center in Heidelberg statt, an dem u.a. ABB, SAP, BASF, die Techniker Krankenkasse und weitere Akteure aus der Rhein-Neckar-Region teilgenommen haben.

Am Firecamp haben dieses Jahr elf Startups aus der GreenTech Branche teilgenommen: Airyx, ANNEA, Cyclize, EcoPhi, GaussML, greenable, othermo, phelas, ReLi, SenseING, Think RE.

impressionen vom firecamp finale

Über den Up2B Accelerator

Der Up2B Accelerator ist ein gemeinsames Partnerprojekt der Organisationen innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH, mg:mannheimer gründerzentren GmbH and Technologiepark Heidelberg GmbH und wird vom Startup BW finanziert. Seit 2017 wurden vom Up2B mehr als 180 Startups mit B2B und IndustryTech Fokus unterstützt.

Kontakte

Anna
Hüttl

Managerin Startup Ecosystem

Eliska
Mastrakova

coordinator accelerator programs / Up2B Accelerator