Bandsupport Mannheim präsentiert die zehnte Bandgeneration!

Mannheim hat es sich auf die Fahnen geschrieben, vielversprechende, musikalische Nachwuchstalente nachhaltig zu fördern. Auch 2022 haben NEXT MANNHEIM und die städtische Jugendförderung wieder junge Talente gesucht und gefunden. Das Förderprogramm „Bandsupport Mannheim“ unterstützt sechs junge Nachwuchsbands aus der Rhein-Neckar-Region und begleitet sie ein Stück auf ihrem musikalischen Weg.

In diesem Jahr haben sich auffallend viele Solokünstler*innen für das Programm beworben, deren Qualität die Jury restlos begeisterte. Die zehnte Generation bilden „emma“ mit ihrem großen Talent für Songwriting und Instrumente, „ENYA“, die als Gesamtpaket mit Stimme und Performance überzeugte, und „piya“, die mit ihrem Stimmklang und ihren Texten angenehme Gänsehaut verbreitet. Zudem sind die Bands „Florid“ als Newcomer mit ihrem Indie-Pop-Sound dabei sowie „Kies“, die mit 16 Jahren die Jüngsten im Kader sind, und „Louis Berton“, der mit Band, aber auch im Duo, seine gefühlvollen Songs performt.

Beril Yilmam-Kohl, Beauftragte für Musik und Popkultur bei NEXT MANNHEIM: „Zunächst möchten wir uns beim Kulturamt der Stadt Mannheim, dem RegioNet Baden-Württemberg und unseren Kooperationspartner*innen für die langjährige Unterstützung bedanken. Denn für uns ist 2022 ein ganz besonderes Jahr – wir feiern das 10-jährige Jubiläum von Bandsupport. Gerade in Zeiten von Corona hat es sich als besonders wichtig herausgestellt, eine beständige Anlaufstelle für Musiker*innen zu schaffen und eine konstante Infrastruktur zu erhalten. Das Bandsupport-Netzwerk konnte die Herausforderungen der Pandemie meistern und alle Angebote, zwar in abgewandelter Form, konnten wie gewohnt stattfinden. Ich freue mich außerdem sehr, dass sich besonders viele Musikerinnen in diesem Jahr beworben haben.“

das sind die Künstler*innen der 10. Generation

Ziel des Förderprogramms

Im Laufe des Jahres werden professionelle Coaches den Bands und Künstler*innen ihr fundiertes Wissen über die Branche als solches und den Beruf als Musiker*innen vermitteln. Ziel des „Bandsupport Mannheim“ ist es, ideale Rahmenbedingungen für die aufstrebenden Newcomer*innen zu schaffen und hochprofessionelle, maßgeschneiderte Strukturen für ihr Bandleben zu entwickeln.

Hierfür erhalten die jungen Musiker*innen wöchentliche Bandcoachings von David Becker, Rainer Döhring, Ziggy Has Ardeur und Irene Claussen Gomez. Im Laufe des Coachingjahres sollen die Bands sich so weit wie möglich professionalisieren, um im besten Fall im späteren Verlauf in der Musikbranche Fuß fassen zu können. Viele ehemalige Teilnehmer*innen des Programms haben sich bereits für ein Studium oder einen Ausbildungsberuf in der Musikbranche entschieden.

Die vier ambitionierten Coaches sind allesamt nicht nur Absolvent*innen der Mannheimer Popakademie, sondern selbst erfahrene Musiker*innen, die in der Branche seit vielen Jahren tätig sind. Im Laufe des Jahres werden sie die Bands unter anderem in Songwriting und Songarrangement unterrichtet und in allen Belangen beraten, die mit der Ausübung einer musikalischen Tätigkeit und allen Herausforderungen des allgemeinen Bandlebens zusammenhängen. Zusätzlich erhalten alle Bands Intensiv-Workshops zu Themen wie Künstleridentität, Booking und Performance sowie professionelle Bandfotos und ein Musikvideo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In unserem offiziellen Trailer erfahrt ihr alles über die Programminhalte!

Projektleiterin Eva Schulze-Brüggemann von der Jugendförderung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt: „In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders über unser zehnjähriges Bestehen. Wir sind sehr stolz darauf, bereits so lange und nachhaltig Newcomer aus der Region auf ihrem Weg in die Professionalität zu supporten. Selbstverständlich wird es zum Jubiläum auch ein paar besondere Aktionen geben, diese sind aber noch geheim.“

Pünktlich zum zehnjährigen Bestehen launcht „Bandsupport Mannheim“ Ende Februar die neue Homepage, welche in Zusammenarbeit mit der Grafikerin Alexandra König-Maus und der Programmiererin Diana Neddermeyer konzeptioniert und umgesetzte wurde. Diese gibt eine Übersicht über die Programminhalte, die Bewerbungsformalitäten, zeigt Bilder und Videos der letzten Generationen und stellt auch neue Formate wie zum Beispiel die Bandsupport-Lectures vor.

Das Förderprogramm „Bandsupport Mannheim“ startete im Jahr 2012 und ist ein ge-meinsames Programm von NEXT MANNHEIM (Beril Yilmam-Kohl), der Jugendförde-rung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt der Stadt Mannheim (Eva Schulze-Brüggemann) und des Music Commission Mannheim e.V. Langjährige Koope-rationspartner sind die städtische Musikschule, die städtischen Jugendhäuser Herzo-genried, Waldpforte und Vogelstang und das Jugendkulturzentrum forum. Das Pro-gramm wird zudem maßgeblich vom Kulturamt der Stadt Mannheim unterstützt.

Noch Fragen?

Katharina
Hildebrandt

Press & Public Relations / Communication

Beril
Yilmam-Kohl

Beauftragte für Musik und Popkultur
Alle Kontakte