Band Support Mannheim

Unsere Mission:

Ziel ist die Förderung von jungen Bands aller Musikgenres aus der Region Rhein-Neckar und die Integrierung in die Mannheimer Musikszene. Von wöchentlichen Coachings im Proberaum über schweißtreibende Performancetrainings bis zur Identitätsfindung hin zu einem professionellen Fotoshooting und Musikvideo werden die Newcomer intensiv auf das aktive Bandleben vorbereitet und in ihrer Entwicklung aktiv und individuell unterstützt.

GOOD TO KNOW...

Der Bandsupport Mannheim startete im Jahr 2012 und ist ein gemeinsames Programm von NEXT MANNHEIM, der Jugendförderung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt, in Kooperation mit den städtischen Jugendhäusern Herzogenried, Vogelstang und Waldpforte, der städtischen Musikschule und dem Jugendkulturzentrum forum. Maßgeblich gefördert wird das Programm vom Kulturamt der Stadt Mannheim.  

Absolvent*innen des Bandsupport Mannheim studierten anschließend beispielsweise an der Popakademie Baden-Württemberg, gründeten eigene Firmen im Veranstaltungsbereich oder wirken bis heute in die Mannheimer Musikszene aktiv hinein.

Von November bis Dezember 2020 lief die Bewerbungsphase für die 9. Generation! Junge Bands aus Mannheim und dem gesamten Rhein-Neckar-Kreis konnten sich bewerben und sich so für ein einjähriges Intensiv-Bandcoaching-Programm qualifizieren.

Das ist die Bandsupport-Jury

Jedes Jahr auf's Neue entscheidet eine erfahrene und hochkarätige Jury aus der Branche gemeinsam darüber, wer Teil der nächsten
Jedes Jahr auf's Neue entscheidet eine erfahrene und hochkarätige Jury aus der Branche gemeinsam darüber, wer Teil der nächsten "Bandsupport Mannheim" Generation wird.

Das sind die Bands der 9.ten Generation!

ayla

Die 18-jährige Heidelbergerin hatte ihren ersten großen Auftritt im Jahr 2018 im Lincoln Center in New York City. Danach gab es kein Halten mehr und sie nahm erfolgreich an mehreren Songcontesten wie den My Song Wins Online Contest (weltweit) und Dein Song ZDF Wettbewerb teil.

Ihre erste Single „Anti Time“ kam im Frühjahr 2020 raus, momentan arbeitet sie an ihrem ersten Album, schreibt fleißig an ihren eigenen Songs. 

Ayla ist ein echtes musikalisches Multitalent:  Neben überzeugenden Tanzperformances in ihren Musikvideos und ihrem Gesang spielt sie zudem Harfe, Klavier und Gitarre. 

Gap in the clouds

Die fünf Bandmitglieder sind zwischen 20 und 24 Jahren alt. Frontfrau Julia Zabel brilliert durch ihre leicht rauchigen Vocals und untermalt gekonnt die oft komplizierten Songstrukturen. 

Die Band legt viel Wert auf ein harmonisches Bandgefühl, was sich auch in ihrem Songwriting widerspiegelt, denn alle Songs werden grundsätzlich im Team von allen Mitgliedern zusammen geschrieben.

Sie selbst beschreiben ihre Musik als Funk Rock und Neo Soul. Ihr Ziel ist es, in den nächsten 2 Jahren eine eigene EP recorded und eine Tour gespielt zu haben. 

No summer this year

Die vier Mannheimer Jungs sind erst seit Kurzem als Formation am Start - die Band gibt es erst seit Ende 2020. 

Gemeinsam haben sie noch nicht viele Erfahrungen sammeln können, jeder für sich hat aber schon viele Gigs mit anderen Bands gespielt. Was sie zusammen mit ihrem Stil zwischen Alternative Pop und Punk künftig auf die Beine stellen werden bliebt spannend. 

Momentan arbeiten sie gemeinsam fleißig an neuen Songs, produzieren an ihren Demos, und brennen darauf, diese in diesem Jahr zu veröffentlichen.

Agitpop

Obwohl das außergewöhnliche Duo Felix und Kolia gerade Mal 18 und 19 Jahre alt sind, knüpfen sie mit mit ihrem Sound an den Klang und Stil der Achtziger Jahre an.

Dabei experimentieren die beiden mit elektronischer Musik und integrieren dabei simple Techniken von "früher" neu in ihren Sound.

Immer im Vordergrund: Minimalistische Klangkonstellationen! 

Kiara

Kiara ist 22 Jahre alt, schreibt schon seit sieben Jahren ihre eigenen Songs, mit denen sie in der Vergangenheit regelmäßig aufgetreten ist.

Kiara beschreibt ihren unverwechselbaren Stil als „Singer/Songwriter“, überzeugt mit ihrer authentischen Stimme und ihren wunderschönen, poetischen Texten. 

Sie spielt Klavier, Gitarre und Ukulele, mit denen sie sich bisher auf der Bühne selbst begleitet. In Zukunft möchte Kiara aber auch verstärkt mit weiteren Musiker*innen arbeiten und eine Band um sich aufbauen. 

Kabinett

Die fünf Junges von Kabinett haben ein klares Ziel vor Augen: sie wollen sich und ihre Band aufs nächste Level bringen! 

Dabei nutzen sie den Bandsupport, um möglichst viele Kontakte und Erfahrungen zu sammeln. Seit 2019 sind die unterschiedlichen Charaktere schon zusammen und schreiben alle ihre Songs natürlich selbst. 

Ihren Stil beschreiben sie als Indie-Pop mit diversen weiteren Einflüssen, die jeder einzelne von ihnen mit einfließen lässt. 

Unsere Partner