Viel Neues in der Neckarstadt-Ost

Eichendorffstrasse 16/18 – Kreativ-Hot Spot in der Neckarstadt-Ost

Die Neckarstadt-Ost entwickelt sich immer mehr zum Hot-Spot für Kreative. Eine der jüngsten Erfolgsgeschichten ist die Bürogemeinschaft Eichendorffstraße 16/18 – vermittelt von STARTRAUM

Als das über 80 Quadratmeter große Loft-Office plötzlich auf der Webseite von „STARTRAUM Mannheim – Räume auf Zeit“ auftauchte, machte es Klick bei Carolin Kaiser von der Mannheimer Grafikdesign-Agentur Floyds: „Wir wohnen nur zwei Minuten entfernt und ich dachte sofort: „Das ist der optimale Spot“, erinnert sich die Illustratorin – und zusammen mit ihrem Agenturpartner Christian Hartmann unterschrieb sie den Untermietvertrag.

Das helle Hinterhaus-Loft in der Eichendorfstraße – eine helle Freude, hier zu Arbeiten. Und ein Schreibtisch ist zur Zeit noch frei ... Foto: Alexander Münch
Das helle Hinterhaus-Loft in der Eichendorfstraße – eine helle Freude, hier zu Arbeiten. Und ein Schreibtisch ist zur Zeit noch frei ... Foto: Alexander Münch

Weil der Hauptmieter, ein Architekt, zwischenzeitlich auszog, wurden Caro und Chris von Mietern zu Vermietern. „In den letzten Jahren haben wir durch unsere Projekte wie die BANANA Gallery oder das CAPTCHA Designfestival starke Netzwerke aufgebaut“, erklärt Chris. „Da war es naheliegend, den Mietvertrag langfristig zu übernehmen und Leute aus Netzwerken ins Boot zu holen, die perfekt zu uns passen.“

Mag kurze Wege zwischen Office und Wohnung: Der Mannheimer Kommunikationsdesigner Chris Hartmann – Mitgründer der Agentur Floyds. Foto: Alexander Münch
Mag kurze Wege zwischen Office und Wohnung: Der Mannheimer Kommunikationsdesigner Chris Hartmann – Mitgründer der Agentur Floyds. Foto: Alexander Münch
"Das hier ist eine mehrfache Win-Win-Situation"
Fotograf und Art Director Alexander Münch

Perfekt ins Boot passt der Mannheimer Fotograf Alexander Münch. „Ich habe schon zu Studienzeiten mit Chris in einer WG gewohnt“ sagt Alex, der im Büro einen Schreibtischplatz übernommen hat. “Ich war zuvor im Gründungszentrum C-Hub im Jungbusch und auch sehr zufrieden damit, aber das hier in der Neckarstadt-Ost ist eine mehrfache Win-Win-Situation: Da ich um die Ecke wohne, habe ich kürzere Wege, ich kann im Erdgeschoss bei Bedarf das Studio des Fotografen Johannes Vogt nutzen und bin noch dazu optimal vernetzt.“

Alexander Münch, Fotograf und Art Director. Foto: Marc Zimmer
Alexander Münch, Fotograf und Art Director. Foto: Marc Zimmer

Vernetzung spielte auch eine Rolle beim Einzug von Marc Zimmer, dem Gründer des Mannheimer Mode-Labels „Junge Junge“ und Center Manager im IT-Gründungszentrum Mafinex. Inzwischen ist Chris bei „Junge, Junge“ eingestiegen und genau das sind die Synergieeffekte, auf die das Projekt STARTRAUM im Sinne der kulturellen Stadtentwicklung abzielt: Aus temporären Nutzungen leerstehender Räume kreative Orte machen, an denen mit innovativen Kooperationen nachhaltig Neues entsteht.

Setzt auf Synergieeffekte:
Setzt auf Synergieeffekte: "Junge Junge"-Gründer Marc Zimmer. Foto: Alexander Münch

Und good News für Kreative in der Neckarstadt: Gerade wird noch ein weiterer Untermieter gesucht – „am besten jemand, der noch einen neuen Aspekt reinbringt – vielleicht 3-D oder Web-Design“ sagt Chris. Und falls es noch ein weiteres überzeugendes Argument brauchen sollte: „Im Hinterhof gibt es im Sommer auch einen Open-Air-Bereich zum Chillen“, verrät Carolin Kaiser.  Die Kommunikationsdesignerin, Grafikerin und Illustratorin  schätzt die entspannte Atmosphäre und den kreativen Austausch im Team.

Liebt ihren Arbeitsplatz in der Eichendorffstraße: Grafikerin und Illustratorin Carolin Kaiser. Foto: Schreiber Pötter
Liebt ihren Arbeitsplatz in der Eichendorffstraße: Grafikerin und Illustratorin Carolin Kaiser. Foto: Schreiber Pötter

Also: Wer Interesse hat, bitte schnell melden bei hallo@floyds.de – oder einfach schauen, was bei www.startraum-mannheim.de gerade im Angebot ist.

Fotos: Alexander Münch, Schreiber Pötter, Marc Zimmer

Coverfoto: Coco Kaiser

Echtes Neckarstadt-Ost-Feeling: Das Hinterhaus-Office in der Eichendorfstraße 16/18. Foto: Alexander Münch
Echtes Neckarstadt-Ost-Feeling: Das Hinterhaus-Office in der Eichendorfstraße 16/18. Foto: Alexander Münch

Fragen zur Zwischennutzung?

Anna Blaich

Project Management Cultural Innovation
Alle Kontakte